13.02.2013

Erstes Borkener Baby 2013

Zum Neujahrsempfang hatte es nicht geklappt, um den kleinen Theo Hahn  in Borken begrüßen zu können. Aber aufgeschoben ist bekanntlich ja nicht aufgehoben. Die Begrüßung wurde vergangener Woche nachgeholt. Neben einem praktischen Geschenk, gab es einen Gutschein zum kostenlosen Besuch des Stockelache-Sees bis zum 18. Geburtstag und ein Borken-Lätzchen. Die Raiffeisenbank bot eine lebenslange kostenlose Mitgliedschaft bei der Raiffeisenbank eG Borken an. Was für ihn aber erst einmal sinnvolleres gab es auch, einen "TailhaBär". Für die stolzen Eltern gab es neben einem Blumenstrauß noch eine Flasche Sekt.

Die herzlichsten Glückwünsche zur Geburt des kleinen Theo, als erstes Baby der Großgemeinde Borken 2013, überbrachten Christof Wehrum, Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank Borken (links) und Erster Stadtrat Friedhelm Knigge (rechts) an die glücklichen Eltern Kristin Keßler-Hahn und Christian Hahn.
Foto: Archiv Stadt Borken (Hessen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare mit Beleidigungen, jugendgefährdeten Inhalten und dergleichen, werden gelöscht. Konstruktive Meinungen jederzeit willkommen!