11.10.2012

Gitarrenmusik und Heitere Gedichte am 20. Oktober in Borken

Gitarrenfestival der Erlebnisregion Edersee
Am Samstag, 20. Oktober um 19:30 Uhr geben Michael und Gereon Schoplick in historisch-authentischer Kulisse des Historischen Rathauses der Stadt Borken ein musikalisch-literarisches Stell-Dich-ein. Während der Vater, Michael Schoplick, heitere Gedichte von Wilhelm Busch bis Ringelnatz rezitiert, unterbricht der Sohn, Gereon Schoplick, ihn mit Gitarrenstücken unterschiedlichster Couleur, von J. S. Bach bis Genesis, von Argentinien bis Surinam.

Sie sorgen für einen musikalisch und kurzweiligen Abend:
Vater Michael und Sohn Gereon Schoplick.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare mit Beleidigungen, jugendgefährdeten Inhalten und dergleichen, werden gelöscht. Konstruktive Meinungen jederzeit willkommen!