11.10.2012

Erster Kinonachmittag am 23.Oktober 2012

Seniorenkino in Borken

Schon viele Jahre gibt es in Borken kein Kino mehr. Nur wer mobil genug ist, kann nach auswärts fahren. Die evangelische Kirchengemeinde und der Seniorenbeirat der Stadt Borken wollen das ändern. In den Räumen des Gemeindezentrums in der Krausgasse startet ein Filmangebot, das bei genügend Interesse fortgesetzt werden soll. Nach Ende des Films kann man noch bei Getränken miteinander ins Gespräch kommen. Der erste Kino-Nachmittag findet am Dienstag, 23. Oktober, um 15 Uhr, im Gemeindezentrum in der Krausgasse statt.

Zum Lebensabend in die Tropen!?
Sieben sehr unterschiedliche englische Senioren machen sich auf, ihren Lebensabend in einem Hotel in Indien zu verbringen. Angepriesen als Luxusresidenz stellt sich vor Ort aber schnell heraus, dass der einst prachtvolle Bau völlig verwahrlost und der junge Hotelmanager völlig überfordert ist.

Wie sich die sieben Senioren mit der neuen Situation arrangieren, wird auf melancholische, zumeist aber heitere Art dargestellt.

Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen: Vorsitzender des Seniorenbeirates Dieter Bartsch, Telefon 05682 735541.

Quelle: Stadt Borken (Hessen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare mit Beleidigungen, jugendgefährdeten Inhalten und dergleichen, werden gelöscht. Konstruktive Meinungen jederzeit willkommen!