05.09.2012

Stadtsparkasse finanzierte Außenspielgeräte der Kinderkrippe

Reichard: „Aus Überzeugung gespendet“
Als Ehrengast hatte die Kinderkrippe der Borkener Bergzwerge u. a. die Sparkassendirektorin Nicole Reichard zum 1. Sommerfest Ende August eingeladen. Denn ein wichtiger Programmpunkt war die Einweihung des Spielplatzes. Und damit hatte die Stadtsparkasse Borken eine ganze Menge zu tun. Denn Vogelnestschaukel, Wassertisch, Hollywood-Schaukel, Kriechtunnel, Rutsche und, und, und hatte das Borkener Kreditinstitut gespendet.

Gerade für berufstätige Mütter, so Sparkassendirektorin Nicole Reichard, sei es wichtig, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. „Die Kinderkrippe ist deshalb eine sinnvolle Einrichtung, für die wir aus Überzeugung gespendet haben. Erst den Essbereich im Gruppenraum und jetzt die Spielgeräte für den Außenbereich.“ Sie wünschte dem Team der Kinderkrippe, den Eltern, aber vor allem den Kindern eine gute Zeit bei den Borkener Bergzwergen.

Quelle: Stadt Borken (Hessen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare mit Beleidigungen, jugendgefährdeten Inhalten und dergleichen, werden gelöscht. Konstruktive Meinungen jederzeit willkommen!