09.09.2012

Hochsommerliche Temperaturen zum Stadtfest 2012

Der Wettergott meinte es gut mit den Veranstaltern
Hochsommerliche Temperaturen sorgten für ausgelassene Stimmung in den Innenstadt.

30 Grad zeigte die Anzeigentafel
am Europaplatz

Laternenumzug und Fußball-Live am Freitag
Los ging es am Freitagabend mit dem traditionellem Laternenumzug, welcher von der Borkener Gewerbevereinigung e.V. ausgerichtet wurde. Wieder einmal zog eine große Scharr Kinder mit ihren Eltern durch die Banhnhofstraße, um das Stadtfest einzuläuten. Das Ziel war wie in jedem Jahr das Festzelt, wo das Fest offiziell durch die Verantwortlichen eröffnet wurde. Anschließend ging es weiter mit der Liveübertragung des WM Qualifikationsspiel Deutschland-Färöer Inseln (3:0). Rund 100 Besucher nutzten die Gelegenheit in geselliger Runde das Spiel zu verfolgen. 

Die Jugend hatte auch schnell ihr Ziel ausgemacht,
die "Berg und Talbahn" in der Innenstadt

Der "Geist" des Straßenmarktes lebt noch
Eine kaum überschaubare Menschenmenge schlängelte sich am Samstag durch die Bahnhofstraße in Borken. 

Besucher soweit das Auge reichte

Bereits in den frühen Morgenstunden sicherten sich die privaten Flohmarkthändler ihre Plätze in der Bahnhofstraße, um die Waren an den Mann, die Frau zu bringen. 

"Verkaufsgespräche"

Für die musikalische Unterhaltung sorgten u.a. die Borkener Bläser, die sich ein schattiges Plätzchen in der Pferdetränke suchten.


Das etwas andere "Facebook", der Borkener Straßenmarkt
Was die ganzen sozialen Netzwerke nicht bieten können, der Borkener Straßenmarkt kann es. Man trifft Freunde und alte Bekannte wieder, um mit ihnen gemeinsam zu flanieren, oder wieder einmal ein paar Worte zu wechseln.




Raus vor die Tür
Zahlreiche, leider nicht alle Geschäftsleute nutzten die Möglichkeit sich vor ihren Geschäften zu präsentieren. Denn wann, wenn nicht zum Straßenmarkt in Borken, kann man sich einem breiten Publikum zeigen. Ein Reisebüro engagierte die "Teletubbies", die durch die Bahnhofstraße liefen, um auf ein Gewinnspiel aufmerksam zu machen.

Ein begehrtes Fotomotiv die Akteure des Reisebüros

Auf der anderen Seite, wurden die Gaumen bei einem leckeren Glas Federweißer verwöhnt.

Mit Leib und Seele dabei, Hermann Waldmann,
vom gleichnamigen Wein- & Tabakhaus in Borken

Immer gern besucht, das Blumenhaus Ochs
mit der Blumenverlosung


Für das leibliche Wohl war ausreichend gesorgt
Ein Straßenmarkt, ohne was ordentliches zu Essen? Dieses Problem gibt es in Borken nicht. Von herzhaft deftig, bis hin zu lecker süß, es war für jeden etwas dabei.

Der Stand der freiwilligen Feuerwehr Borken, die wieder
leckeres vom Schwenkgrill den Besuchern zubereiteten



Hüpfende Frösche
Die Skipping Frogs des Tuspo Borken zeigten was so alles mit den "alten" Hüpfseilen möglich ist. Viel Applaus und Rufe nach einer Zugabe war der Dank für die gezeigten Aktionen.



Fliegende Elefanten
Natürlich gab es auch etwas für die jüngsten zu staunen. Hoch hinaus ging es mit den fliegenden Elefanten im Fahrgeschäft "Babyflug"


Wem das nicht ganz geheuer war, konnte mit Sicherheit seinen Eltern einen bunten Luftballon entlocken, um diesen stolz spazieren zu tragen.


Ebenfalls sehr gut angekommen war das Ponyreiten. Die Pony`s und ihre Führer hatten den ganzen Tag alle Hände und Hufen voll zu tun.


Fußballturnier im Stadtpark und Stadtlauf
8 Mannschaften fanden sich zusammen, um beim Fußballturnier der JUSO`s Borken mitzuwirken. Dem Gewinner winkte ein sehr attraktiver Preis, eine Fahrt nach Berlin mit Übernachtung in einem 4-Sterne Hotel.


Vorbereitungen zur Gewinnübergabe
Gewinner war der FC Santos

Sportlich ging es auch beim 14. Borkener Stadtlauf zu. Ob Kurzstrecke, Mittelstrecke, oder die Langstrecke, alle Läufer gaben ihr Bestes, um anschließend auf dem Siegerpodest zu stehen. Der Borkener Stadtlauf eine  traditionelle Veranstaltung, die auch überregional Läufer nach Borken lockt. Veranstalter ist der Tuspo Borken.



Begleitet wurde der Stadtlauf von vielen ehrenamtlichen Helfern, die für die Sicherheit an der Strecke verantwortlich waren.


Live-Musik mit NTK
Hier konnten sich die Veranstalter nicht zufrieden zeigen. Geboten wurde schwunkvolle Tanzmusik, jedoch ließen die Tänzer auf sich warten. Nur rund 150 Besucher fanden den Weg in das Festzelt und letztendlich auf die Tanzfläche. An der Musik kann es nicht gelegen haben, denn NTK sorgte für viel Frohsinn, auch musste der ein oder andere Tisch als Tanzfläche herhalten. Vielmehr könnte es am Wetter gelegen haben. Denn bei spätsommerlichen Wetter in den Abendstunden waren alle Biergärten in Borken und der Biergarten vor dem Zelt bis auf den letzten Platz besetzt.

Verkaufsoffener Sonntag der BGV
Auch am Sonntag lockte strahlender Sonnenschein Besucher aus nah und fern in die Borkener Innenstadt, um die breit gefächerten Angebote zum verkaufsoffenen Sonntag einmal näher anzuschauen.

Ansturm bereits in den frühen Vormittagsstunden an der Losbude
des Spielwarengeschäftes Villa-Kunterbunt


Kinderschminken auf dem Europaplatz

Flanieren und sich von der Sonne verwöhnen lassen

Ponyreiten war auch am Sonntag ein Erlebnis
für die jüngeren Besucher.

Gaumenfreuden und vieles mehr erwartete die Besucher an den zahlreichen Ständen. Das Modehaus Becker sorgte für Abwechslung mit einer Hüpfburg. Während dessen konnte in ruhe eingekauft werden.


Leckeres beim Fleisch- und Partyservice 
E.Schwarz aus Gombeth


Orientalischer Flair
Der Deutsch-Türkische Kulturverein aus Borken war ebenfalls mit einem Stand vertreten und verwöhnte die Besucher mit türkischen Spezialitäten. Dieses Angebot wurde sehr gern angenommen.



Musik, Cafe und Kuchen sorgten für ein volles Zelt
Musikalisch ging es im Festzelt zu. Der Gesangsverein Harmonie Borken, der Shanty Chor Homberg-Borken und die original Bilsteinmusikanten sorgten am Sonntagnachmittag für ausgelassene Stimmung und für ein bis auf den letzten Platz besetztes Festzelt auf dem Europaplatz.



Das Stadtfest 2012 war unter dem Strich eine erfolgreiche Veranstaltung. Die Veranstalter und die Borkener Gewerbevereinigung e.V. bedanken sich für ihren Besuch und freuen sich auf ein nächstes mal in der Borkener Innenstadt.


Text/Fotos: h-jp

Verweise Veranstalter:
Catering & Konzepte
Borkener Gewerbevereinigung e.V.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare mit Beleidigungen, jugendgefährdeten Inhalten und dergleichen, werden gelöscht. Konstruktive Meinungen jederzeit willkommen!