04.07.2012

Würdigung des ehrenamtlichen Engagements


Karl Baum wurde der Große Wappenteller der Stadt verliehen

Für sein ehrenamtliches Engagement erhielt Karl Baum aus der Borkener Kernstadt bereits den Ehrenbrief des Landes Hessen im Jahr 2000 und vier Jahre später die Ehrenplakette der Stadt Borken. Nach einstimmigem Beschluss im Magistrat der Kommune wurde ihm am 3. Juni, der Tag seines 80. Geburtstages, der Große Wappenteller verliehen.
Bürgermeister Bernd Heßler überreichte Karl Baum die besondere Auszeichnung und überbrachte dabei die Glückwünsche der städtischen Körperschaften.
Karl Baum hat sich durch herausragendes Engagement als Stadtverordneter und mit unermüdlichem Einsatz durch seine vielfältigen Tätigkeiten im Bergmannsverein "Glück auf" Borken, in der Vereinsgemeinschaft Borken und im Knappenchor Borken in vielen Bereichen der Stadt besonders verdient gemacht.
Vom Magistrat der Stadt Borken einstimmig beschlossen, von Bürgermeister Bernd Heßler überreicht. Karl Baum wurde der Große Wappenteller der Stadt Borken verliehen. 

Quelle: Stadt Borken (Hessen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare mit Beleidigungen, jugendgefährdeten Inhalten und dergleichen, werden gelöscht. Konstruktive Meinungen jederzeit willkommen!