14.06.2012

Jazzfrühschoppen im Bergbaumuseum am 24. Juni

Mit der Hot Jazz Company 
„Beswingt im Hof“ – Unter diesem Motto spielt am Sonntag, 24. Juni, um 11.30 Uhr die Hot Jazz Company im Museumsinnenhof des Kulturzentrums „Altes Amtsgericht“ in der Borkener Altstadt zum gemütlichen Jazzfrühschoppen auf. Swing, Dixiland und Evergreens werden das Publikum mit Guter-Laune-Musik erfreuen.


Feuriger Jazz und ein kühler Schoppen. Wenn die Hot Jazz Company zum Jazzfrühschoppen in den Innenhof des Kulturzentrums „Altes Amtsgericht“ in der Borkener Altstadt einlädt, ist gute Laune garantiert.


Die versierten Musiker um den Klarinettisten Henning Schmidt begeistern ihr Publikum Jahr für Jahr nicht nur mit sommerlich-fröhlichen und jazzigen Rhythmen und Melodien. Nein, ihre Musik geht ins Ohr und in die Beine - „Let´s swing again“. Dazu reichert die Hot Jazz Company ihr musikalisches Programm mit Anekdoten und Wortspielereien an. Feuriger Jazz, ein kühler Schoppen und Knabbergebäck. Alles zusammen eine gelungene Mischung zwischen den Häuserzeilen der kleinen aber feinen Altstadt. Karten zum Vorverkaufspreis von acht Euro sind bei der Touristinfo der Stadt Borken (Hessen), Europaplatz 3, Tel. 05682/808-271, Mail touristinfo@borken-hessen.de oder an der Kasse am Veranstaltungstag zum Preis von 10 Euro erhältlich.


Quelle: Stadt Borken (Hessen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare mit Beleidigungen, jugendgefährdeten Inhalten und dergleichen, werden gelöscht. Konstruktive Meinungen jederzeit willkommen!