07.03.2012

Megacompany zurück in Borken?

Ist die Megacompany zurück in Borken? Wenn man dem Artikel in der HNA vom 06.03.2012 Glauben schenkt, ist das wohl so.:
Er gehe davon aus, dass an der Rangekreuzung kein Elektromarkt gebaut werde, sagte Marco Körner, der in Borken die Megacompany im selben Segment betreibt. Er selbst denkt über eine Expansion nach. „Wir schauen uns mehrere Standorte an“, sagte Körner und nannte als Beispiele Fritzlar, Homberg und Melsungen.
Aber wir Borkaner können uns "beruhigen", M.Körner bestätigte, dass er nach wie vor ein EuronicsXXL Geschäft in Borken betreibt. Das scheint der Redakteur vor lauter Mega, - Medi,- Mini... etwas durcheinander geraten zu sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare mit Beleidigungen, jugendgefährdeten Inhalten und dergleichen, werden gelöscht. Konstruktive Meinungen jederzeit willkommen!