21.12.2011

Raiffeisenbank gab mittlerweile 87 Bobbycars aus

Eine Erfolgs-Story geht weiter

Mit der Ausgabe von 23 Bobbycars seit April diesen Jahres, nahmen am vergangenen Donnerstag, dem 8. Dezember weitere vier Kinder ihr Bobbycar persönlich in der Hauptstelle der Raiffeisenbank Borken in Empfang. Damit haben seit Beginn der Aktion vor ca. 2,5 Jahren 87 kleine blaue Flitzer einen glücklichen neuen Besitzer gefunden.


v.l. stehend: Reiner Becker (Privatkundenbetreuer der Raiffeisenbank Borken), Swen Becker und Lucas Pelczer (beide R+V Versicherung), Monika Beier (Privatkundenbetreuerin der Raiffeisenbank Borken); v.l. auf den Bobbycars: Havin Bozan, Narisara Meyer, Moritz Wiederhold und Charlotte Finger jeweils in Begleitung mit ihrer Mutter.


Mittlerweile schließen nicht nur die Eltern selbst die hinter der „Aktion Bobbycars“ stehende Kinder-Unfallschutzversicherung plus Kapitalvorsorge ab. Auch viele Großeltern oder Paten sind von dieser Form der Vorsorge begeistert. Und das Bobbycar ist natürlich auch gleich ein schönes Geschenk für das jeweilige Enkel- oder Patenkind.

Die "Aktion Bobbycars" ist eine Gemeinschaftsproduktion der R+V Versicherungs AG und der Raiffeisenbank Borken.

Quelle: Stadt Borken (Hessen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare mit Beleidigungen, jugendgefährdeten Inhalten und dergleichen, werden gelöscht. Konstruktive Meinungen jederzeit willkommen!