30.11.2011

Bis auf den letzten Platz besetzt Classic Spektakulär – Ein Rathauskonzert der besonderen Art

Beim weihnachtlichen Rathauskonzert am vergangenen Sonntag faszinierten die Koloratursopranistin Katerina Beranova sowie der lyrische Tenor Claus Durstewitz das Publikum, stilsicher begleitet von Pianistin Vĕra Bauerová.

Das Repertoire des Duos im bis auf den letzten Platz besetzten Rathausfoyer ließ keine Wünsche offen. Lieder von Rossini, Mozart, Strauß, Lehàr und anderen Komponisten standen auf den Notenblättern. Katerina Beranova beeindruckte besonders durch ihre Stimmgewaltigkeit z.B. bei Batti batti aus Don Giovanni von W.A. Mozart. Im zweiten Teil des Konzerts faszinierte Claus Durstewitz durch seine Interpretation des Wolgaliedes aus der Operette „Der Zarewitsch“.

Besonders bei den Duetten konnte man die innere Verbundenheit der Künstler spüren. Eine perfekte Mischung aus stimmgewaltigen Arien im Wechsel mit wunderschön gemeinsam interpretierten Liedern zog die Konzertbesucher in ihren Bann. Ein wirklich spektakulärer Auftritt dieser Ausnahmekünstler.

Vĕra Bauerová, die die beiden am Klavier temperamentvoll begleitete und die Leidenschaft und das feine Gespür der Sänger damit stimmig unterstütze, erntete gleichfalls verdient starken Applaus am Ende des Konzerts. Drei Zugaben forderte das begeisterte Publikum ein, bis Bürgermeister Bernd Heßler die Konzertbesucher nach diesem eindrucksvollen Abend verabschiedete.

Katerina Beranova und Claus Durstewitz begeisterten das Publikum im Rathausfoyer am 1. Advent.

Quelle: Stadt Borken (Hessen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare mit Beleidigungen, jugendgefährdeten Inhalten und dergleichen, werden gelöscht. Konstruktive Meinungen jederzeit willkommen!