10.09.2011

Heimatfest: Spätsommer lockte zur Eröffnung

Spätsommer lockte zahlreiche Besucher auf das Borkener Heimatfest am Freitagabend.

Den Auftakt machte am Nachmittag der traditionelle Seniorennachmittag, zu dem die Stadt Borken eingeladen hatte. Viele Senioren folgten dieser Einladung und genossen ein paar schöne Stunden im Bürgerhaus.

Bevor der Abend richtig los ging, hatte die Jugend schon ihre Anlaufstelle gefunden. Die Berg und Tal Bahn drehte unermüdlich ihre Runden, um dem Ansturm gerecht zu werden. Auch der kleine Biergarten auf dem Europaplatz fand bei rund 20° schnell seine Gäste bis in die späten Abendstunden.

Der in den letzten Jahren etwas schwächelnde Lampionumzug fand in diesem Jahr wieder hohen Zuspruch. Pünktlich um 19:45 Uhr setze er sich in Bewegung. Im Anschluss fand die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Bernd Heßler im Festzelt statt.

Das Gaspedal drückte "No Limit" im wahrsten Sinne des Wortes ab 21:00 Uhr voll durch. Mit einem abwechslungsreichem Programm sorgte die Band  für ausgelassene Stimmung.

Am Samstag findet das Heimatfest seine Fortsetzung. Ab 09:00 Uhr erwartet die Besucher der klassische Straßen- und Flohmarkt.

Das weitere Programm finden Sie hier.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare mit Beleidigungen, jugendgefährdeten Inhalten und dergleichen, werden gelöscht. Konstruktive Meinungen jederzeit willkommen!