12.09.2011

Großenenglis wird am 15. September bewertet

Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 

Erneut hat sich der Borkener Stadtteil Großenenglis für den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ beworben. 21 Orte wird die Bewertungskommission aus Vertretern des Denkmalschutzes, Tourismus, Dorf- und Regionalentwicklung, Naturschutz und Bezirkslandfrauenverein bereisen. Großenenglis steht am 15. September von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr im Terminkalender. Treffpunkt ist der Hof Brehm. Von dort startet die zweistündige Besichtigungsfahrt durch den Ort. Vom Holderbach geht es über den Gutsweg und die Sternstraße zum neuen Friedhof mit Ehrenmal. Dann weiter Richtung Sportplatz und ehemalige Schule mit Fußmarsch über die Schulwiese zur Waberner Straße. Weitere Stationen sind u.a. das Gemeindehaus, die Kirche, das Bürgerhaus und der Grillplatz. Der Abschluss wird am Vereinsheim der „Bunten Bühne“ sein.

„Wir wollen vor allem darstellen, dass Großenenglis ein lebens- und liebenswerter Ort ist und für alle Generationen eine Zukunft hat. Die Bewertungskommission soll sehen, dass wir ein lebendiges Dorf mit einem ausgeprägten Wir-Gefühl sind“, stellt Ortsvorsteher Heinz Boppert klar.

Kriterien geändert Früher ging es beim Wettbewerb auch um die Frage der Sauberkeit im Ort. Dies spielt heute nur eine geringe Rolle. Es gelten komplett andere Kriterien. Jetzt geht es den Prüfern darum, wie es um die soziale oder kulturelle Arbeit im Dorf bestellt ist, ob das Brauchtum gepflegt wird, das Vereinsleben rege ist, es einen Seniorenbeirat gibt und ob neue Mitbürger willkommen sind. Im Fokus stehen auch erneuerbare Energien, ein schneller Internetzugang und Umweltthemen.

Ortsbeirat, Kulturring und interessierte Bürger haben sich durch mehrere Sitzungen auf den Wettbewerb vorbereitet. Bleibt zu hoffen und zu wünschen, dass die geleistete Arbeit ihre Früchte trägt.


Ein Blick auf den Borkener Stadtteil Großenenglis, der sich im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ am 15. September der Bewertungskommission stellt. Ein wichtiges Kriterium dabei: Bereitschaft der Einwohner Verantwortung für ihr Dorf und dessen Entwicklung zu übernehmen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare mit Beleidigungen, jugendgefährdeten Inhalten und dergleichen, werden gelöscht. Konstruktive Meinungen jederzeit willkommen!