31.08.2011

Motorsägenausstattung für die Drehleiter

Dr. Ullrich Laabs unterstützt Feuerwehr Borken 

Zu seinem Hobby zählt die aktive Mitarbeit in der Feuerwehr. Wohnhaft in Knüllwald-Remsfeld führt Dr. Ullrich Laabs mit seinem Partner eine Kanzlei in Borken. Deshalb gehört er auch den Einsatzabteilungen in seinem Wohnort und in der Borkener Kernstadt an. Als ausgebildeter Feuerwehrmann fährt er zu Einsätzen in beiden Kommunen. Ehrenamtlich engagiert er sich als stellvertretender Vorsitzender im Rechtsausschuss des Landesfeuerwehrverbandes. Und hin und wieder unterstützt er die Wehren vor allem mit Sachspenden. So auch jetzt in Borken. Eine komplette Motorsägenausstattung einschließlich Schnittschutzjacke, Helm und Zubehör stellte er für die Beladung der Drehleiter zur Verfügung.

Dabei handelt es sich um eine spezielle Entastungssäge für Arbeiten, die z.B. aus dem Leiterkorb erledigt werden müssen. Ein herzliches Dankeschön von Wehrführer Axel Beier an den Spender und Feuerwehrkamerad war da selbstverständlich. Dazu Dr. Ullrich Laabs: „Ich hoffe mit dieser Sachspende die Schlagkraft der Wehr zum Schutz der Öffentlichkeit ein klein wenig verbessern zu können.“


Verlastet in der Drehleiter für Arbeiten im Leiterkorb. Dort übergab auch Feuerwehrkamerad Dr. Ullrich Laabs seine Sachspende an Wehrführer Axel Beier.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare mit Beleidigungen, jugendgefährdeten Inhalten und dergleichen, werden gelöscht. Konstruktive Meinungen jederzeit willkommen!