04.07.2010

Open Air Kunstnacht - eine tolle Veranstaltung

Die Open Air Kunstnacht vom 03.07.2010 war eine tolle Veranstaltung mit viel Liebe zum Detail. Ja, ein gewisser Großstadtflair kam auf, als die Musik u.a. "Don`t cry for me Argentina" erklang  und man diese auch in den umliegenden Biergarten hören konnte.

Aber auch hier muss man sagen (ähnlich wie bei dem Stadtfest), diese Veranstaltung hat die wenigen Besucher nicht verdient gehabt.

Nur geschätzte 100 Besucher erlebten einen stimmungsvollen Abend rund um die ev. Kirche in Borken. Woran lag es diesmal? Am Wetter bestimmt nicht, hochsommerliche Temperaturen sorgten für bestes Feierwetter. König Fußball, der noch für einen großen Autokorso gesorgt hatte, lag schon "weit" hinter uns. Man weis es einfach nicht, warum die Veranstaltungen (die alle auf hohem Niveau liegen) nicht von den Borkenern angenommen werden, wie man sich dieses eigentlich als Veranstalter erhofft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare mit Beleidigungen, jugendgefährdeten Inhalten und dergleichen, werden gelöscht. Konstruktive Meinungen jederzeit willkommen!