14.07.2010

Kamerateam filmte Dorfgeschichten

Großenenglis als „Dolles Dorf“ in der Hessenschau

„Dolles Dorf“ war der Borkener Stadtteil Großenenglis am vergangenen Freitag. In der Hessenschau am 8. Juli wurde der Name des Ortes gezogen und das Team des Hessischen Rundfunks konnte am Abend, kurz vor Mitternacht, gegen 23:30 Uhr im örtlichen Bürgerhaus empfangen werden. Dazu spielte der Posaunenchor das Großenengliser Lied. Vorher glühten in Großenenglis allerdings die Telefonleitungen. Jeder rief jeden an, das Dorf war vorbereitet und unterbreitete dem HR-Team um Gerd Bauer ein gutes Dutzend an Verschlägen.

Weitere Informationen unter: www.borken-hessen.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare mit Beleidigungen, jugendgefährdeten Inhalten und dergleichen, werden gelöscht. Konstruktive Meinungen jederzeit willkommen!